Samstag, 15 Juli 2017 21:18

4:2-Niederlage! Licht und Schatten im Testspiel gegen Primstal

geschrieben von

fussball suedafrika 0Eine Woche nach der deutlichen 5:2-Testspiel-Niederlage auswärts bei der klassentieferen SG Saartal – musste Fußball-Rheinlandligist FSV Trier-Tarforst erneut bitteres Lehrgeld zahlen und unterlag am Samstagnachmittag im saarländischen Namborn dem ''ligagleichen'' Saarlandligisten VfL Primstal mit 2:4. Dabei begann die Partie im Rahmen des Allerburg-Apotheken-Cup für den FSV gar nicht mal so schlecht. Nach bereits fünf Minuten ging der Rheinlandligist dank einem Freistoß durch Benedikt Decker mit 1:0 in Führung. Doch die knappe Führung hielt nicht lange – als Primstal fünf Minuten später (10.) den Ausgleich markierte. In den Folgeminuten bestimmten nun kleine individuelle Fehler das Spielgeschehen der Trierer Höhenkicker sowie Phasen in dem das Pech oft dominierte. Da half auch das zwischenzeitliche 2:3 nach Wiederanpfiff dank FSV-Kapitän Bernhard Heitkötter nicht zum erhofften Erfolg. Am Ende unterlagen die Tarforster mit 2:4 in einem Spiel, in dem Torwart-Trainer Andreas Gouveneur viel Licht – aber auch viel Schatten sah: „Ich kann meinen Jungs keinen großen Vorwurf machen. Heute haben wir viel Licht aber auch einiges an Schatten geboten bekommen. Viele Fehlpässe und kleinere Abstimmungsfehler waren dabei. Positiv war aber das Läuferische sowie der Kampfgeist. Aber wie auch schon im Spiel gegen die SG Saartal betrieben wir auch heute gegen Primstal einen großen Aufwand, konnten uns aber wiedereinmal nicht belohnen“, betonte der 45-Jährige nach Spielende.

Viel Verschnaufpause bleibt dem FSV jedoch nicht – da am Sonntagnachmittag (16. Juli) bereits schon das nächste und auch vorletzte Testspiel auf dem Programm steht. Gegner in Detzem an der Mosel ist dann ab 17:10 Uhr der klassentiefere Bezirksligist SG Ruwertal. (am)

 

 

Der Testspielfahrplan im Überblick

FSV Trier-Tarforst vs. Eintracht Trier (1:1)

SG Saartal vs. FSV Trier-Tarforst (5:2)

VfL Primstal vs. FSV Trier-Tarforst (4:2)

Sonntag, 16. Juli 17:10 Uhr: SG Ruwertal vs. FSV Trier-Tarforst (Detzem/Mosel)

Samstag, 22. Juli 15:00 Uhr: TuS Mosella Schweich vs. FSV Trier-Tarforst (Preist/Eifel)

 

Bitte beachten Sie, dass kurzfristige Änderungen möglich sind!

Gelesen 683 mal Letzte Änderung am Samstag, 15 Juli 2017 21:24