Samstag, 23 September 2017 18:52

Badminton: FSV-Nachwuchs schägt wieder zu

geschrieben von

21993125 1438153572934862 4157137081458982223 oBeim 3. Oliver Mini-Cup in Adenau zeigte sich der Nachwuchs des FSV von seiner besten Seite. Bei diesem Jugendturnier des BVR für die Altersklassen U9, U10, U11 und U12 gab es in allen 4 Altersklassen Siege für den FSV.

Nach einem 2. Platz ( in Westerburg ) und einem 4. Platz ( in Trier ) siegte Sven Cronqvist in der Altersklasse U9 zum ersten Male bei einem Turnier der Oliver Mini-Cup Serie. Bei der Jugend U10 war Konstantin Kaprov eine Klasse für sich und errang den 3. Sieg in Folge. In der Altersklasse U11 war Jannik Brill nicht zu schlagen und schaffte das Tripple. Dasselbe Kunststück gelang auch Armin Kuhberg bei den Jungen U12. In allen 4 Altersklassen bei den Jungen den Turniersieger zu stellen, ist schon eine beeindruckende Leistung des FSV Nachwuchs. Dass der FSV mit Konstantin Kaprov bei den U10, Jannik Brill bei den U11 und Armin Kuhberg bei U12 auch noch 3 Gesamtsieger der Turnierserie stellt, ist schon gigantisch. Fast wäre auch noch Sven Cronqvist Gesamtsieger bei der U9 geworden. Nur ein Punkt hatte gefehlt, so dass er sich mit dem 2. Platz begnügen musste. Eine ansprechende Leistung zeigte auch Anastasia Völk, die bei ihrem 1. Turnier auf Anhieb den 4. Platz belegte. Hier ist ein weiterer Stern am Badmintonhimmel des FSV aufgegangen. (am)

Gelesen 267 mal