Aktuelle Infos des FSV Tarforst

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde des FSV Tarforst,

auf dieser Seite möchten wir Euch über die aktuellen Entwicklungen des Vereinslebens hinsichtlich des Corona-Virus auf dem Laufenden halten! Falls sich also Änderungen zwecks Trainings- und Spielbetrieb ergeben sollten, erfahrt Ihr das hier! Ebenfalls entnehmen können Sie hier alle Ausfälle und Verlegung der geplanten Veranstaltungen entnehmen!

Wir würden uns darüber hinaus freuen, wenn Ihr weiterhin die lokalen Unternehmen, vor allem unsere Partner / Förderer in dieser schwierigen Phase unterstützt, wie zum Beispiel (um nur einige zu nennen):

- Restaurant Dolce Vita

- Weingut Gehlen

- Restaurant Tarforst

- Hotel / Restaurant Blesius Garten

- Eiscafe Rigoni

Wir wünschen Euch und Euren Familien in der aktuellen Situation viel Geduld (#stayathome)! Wir freuen uns darauf, alle gesund wiederzusehen!!!

Euer FSV Tarforst

 

xxxxxxxx Alle Ausfälle im Überblick: Stand: 15.05.2020 xxxxxxxx

- Klangschalen-Workshop findet am 06.06.2020 statt!

- Kindergeburtstage

  Werden bei Absage persönlich informiert

- Feiern im Clubhaus und Funkktionsgebäude

  Werden bei Absage persönlich informiert

- Mitgliederversammlung am 15.06.2020

  Ein Ausweichtermin wird gesucht und rechtzeitig bekanntgegeben

- Sportwochenende vom 22.05. bis 24.05.2020

- C-Ranglisten-Turnier Badminton am 09.05. und 10.05.

- Workshop ''Fit in den Frühling'' in Kooperation zwischen der AOK und dem FSV

  Ein Ausweichtermin wird gesucht und rechtzeitig bekanntgegeben

- Die Ostercamps im Fußball, Badminton und Tennis

- Film-Vorführung ''Zu weit weg'' am 17.03.2020
  Ein Ausweichtermin wird gesucht und rechtzeitig bekanntgegeben

 

xxxxxxxx 6. Offizielle Mitteilung des FSV Tarforst vom 27.05.2020 xxxxxxxx

 

Liebe Vereinsmitglieder und Sporttreibende,

Die 8. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 25.05.2020 lässt weitere Lockerungen zu. Zum 27.05.2020 ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Innenbereich unter Beachtung der Schutzmaßnahmen wieder zulässig.

Aufgrund der Sensibilität des Themas und der damit verbundenen Vorlaufzeit zur Umsetzung der Auflagen wird der FSV Tarforst den Sport- und Trainingsbetrieb im Sportzentrum schrittweise wieder einführen:

  • 28.05.2020: Badminton, Tennis und Squash für Vereinstraining und Abonnenten
  • 02.06.2020: Badminton, Tennis und Squash auch für Spontanbucher
  • 02.06.2020: Eigene und fremde Kurse
  • 02.06.2020: Gerätezirkel
  • Der Saunabetrieb ist bis auf weiteres geschlossen
  • Zeitpunkt Wiederaufnahme Kindergeburtstage ist offen

Die Öffnungszeiten richten sich nach den geltenden Bestimmungen (aktuell bis 22:30 Uhr)!

Als Basis für den Sport- und Trainingsbetrieb dienen neben der Landesverordnung die Leitplanken des DOSB und die Empfehlungen der Spitzensportverbände.

Im Anhang erhalten Sie unser umfangreiches Konzept zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs. Diese basieren im Wesentlichen auf folgenden, allgemeinen Hinweisen:

  • Öffnungszeiten bis 22:30 Uhr
  • Mund- und Nasenschutz bei Betreten des Sportzentrums
  • Distanzregeln einhalten (mindestens 2 Meter im Sport- und Trainingsbetrieb)
  • Körperkontakte sind untersagt
  • Kontaktformulare bzw. Führen von Teilnehmerlisten ist obligatorisch
  • Einverständniserklärung im Mannschaftstrainingsbetrieb verpflichtend
  • Verkleinerte Trainingsgruppen
  • Es sind grundsätzlich nur Einzel erlaubt (bitte Sonderregelung Squash beachten)
  • Umkleiden, Duschen sowie Saunabereich bleiben geschlossen (Ausnahme: Toiletten)

Ebenso bitten wir um Verständnis, dass der Sport- und Trainingsbetrieb nur unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen zugelassen werden kann. Der Verein behält sich bei Nichteinhaltung der getroffenen Regelungen vor, diesen wieder auszusetzen.

Über allem steht: Die Gesundheit steht über allem! Wir werden unsere Übungsleiter und Mitglieder keiner Gefahr aussetzen!

Wir freuen uns riesig, Ihnen wieder ein umfangreiches Sportangebot anbieten zu können und wünschen Ihnen viel Spaß!

Mit freundlichen Grüßen

 

Gez. Werner Gorges                                                   Gez. Dominik Lay

1. Vorsitzender                                                            Geschäftsstellenleiter

 

 

xxxxxxxx 5. Offizielle Mitteilung des FSV Tarforst vom 15.05.2020 xxxxxxxx

Liebe Vereinsmitglieder,

auch wenn seit unserer letzten Information erst wenige Tage vergangen sind, möchten wir Ihnen die neuesten Informationen rund um den Vereinssport mitteilen:

  • Trainingsbetrieb auf den Außensportanlagen

Ab Montag, dem 18. Mai 2020 wird es für die Mannschaftssportarten einen eingeschränkten Trainingsbetrieb geben. Hierzu hat der Vorstand ein im Anhang befindliches Sicherheits- und Hygienekonzept erstellt, um einen gefahrlosen Ablauf zu gewährleisten.

Wichtig: Das Angebot des Trainingsbetriebs ist auf freiwilliger Basis. Nähere Informationen zum Ablauf der Trainingseinheiten werden Sie von den Übungsleitern erhalten! Vor der erstmaligen Teilnahme ist jeder Sportler verpflichtet, eine unterschriebene Einverständniserklärung (siehe Anhang) beim jeweiligen Übungsleiter abzugeben.

  • Öffnung des Sportzentrums für den Hallensport

Seit Mittwoch ist ebenfalls bekannt, dass ab dem 27.05.2020 auch Indoor-Sportanlagen unter gewissen Auflagen wieder geöffnet werden dürfen! Auch hierfür wird der Verein in den nächsten Tagen ein geeignetes Konzept erstellen und Sie wieder informieren.

Aufgrund einer hoffentlich baldigen Öffnung des Sportzentrums sowie einer starken Abhängigkeit von den Witterungsbedingungen sehen wir nach reichlicher Überlegung davon ab, Fitness- und Gesundheitskurse im Außenbereich anzubieten.

Ausgenommen hiervon sind Laufen und Walking. Hier werden sich die Übungsleiter mit Ihnen in Verbindung setzen!

Bei Fragen können Sie sich wie immer gerne jederzeit entweder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (0651 – 15176) an die Geschäftsstelle wenden!

Mit sportlichen Grüßen, bleiben Sie weiterhin gesund!

Gez. Werner Gorges                                                   Gez. Dominik Lay

1. Vorsitzender                                                             Geschäftsstellenleiter

 

 xxxxxxxx 4. Offizielle Mitteilung des FSV Tarforst vom 11.05.2020 xxxxxxxx

Liebe Vereinsmitglieder,

mit der Veröffentlichung der mittlerweile 6. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 08.05.2020 wurden weitere Lockerungsmaßnahmen getroffen.

Somit ist es in Rheinland-Pfalz grundsätzlich ab dem 13.05.2020 unter Einhaltung des Kontaktverbots und des Mindestabstands nach § 5 Abs. 1 gestattet, den Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport wieder aufzunehmen. Dieser darf allerdings nur im Freien stattfinden!

Über diese Lockerungen freuen wir uns natürlich sehr! Wir bitten allerdings um Verständnis, dass ein Trainingsbeginn frühestens erst dann stattfinden kann, wenn die öffentlichen Anlagen durch die Stadt wieder geöffnet werden. Bis dahin werden wir unter Berücksichtigung der Leitfäden der Sportverbände prüfen, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, um die Sicherheit der Mitglieder und Übungsleiter bestmöglich zu gewährleisten! Hierzu gehört auch eine faire Gestaltung der Belegungspläne für unsere Sportstätten!

Denn eines ist klar! Nur wenn wir gewissenhaft und verantwortungsvoll mit den Lockerungen umgehen, können wir nachhaltig ein Stück Richtung Normalität gehen! Dessen Verantwortung sind wir uns als Verein bewusst, denn weiterhin gilt: Die Gesundheit der Menschen ist das höchste Gut!

Alle betroffenen Abteilungen, Übungsleiter und Mitglieder werden somit von uns über den Start des Trainingsbetriebs rechtzeitig und mit genügend Vorlaufzeit informiert!

Das Sportzentrum hingegen ist von den Lockerungsmaßnahmen noch ausgeschlossen und muss weiter geschlossen bleiben! Aktuell sind wir am Prüfen, welche Kursangebote bis zu einer Öffnung des Sportzentrums unter freiem Himmel durchgeführt werden können. Hierfür werden wir Sie natürlich ebenfalls auf dem Laufenden halten!

Bei Fragen können Sie sich wie immer gerne jederzeit entweder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (0651 – 15176) an die Geschäftsstelle wenden!

Nicht zuletzt möchten wir uns bei Ihnen für die bisher gezeigte Solidarität und Geduld bedanken! Ebenso sind wir stolz, dass wir auch in dieser Phase auf großes ehrenamtliches Engagement zurückgreifen können!

Mit sportlichen Grüßen, bleiben Sie gesund!

Gez. Werner Gorges                                                     Gez. Dominik Lay

1. Vorsitzender                                                              Geschäftsstellenleiter

 

 xxxxxxxx Informationen Abteilung Tennis FSV Tarforst - Regelungen ab Montag, 20.04.2020 xxxxxxxx

Liebe Mitglieder der Abteilung Tennis,

wir hoffen Ihr hattet alle – trotz der gegenwärtigen Umstände – erholsame Ostertage.

Wie Ihr sicherlich der Presse bereits entnommen habt, ist das Tennisspielen in RLP – wenn auch unter strengen Auflagen – ab Montag (20.04.2020) – auf den Außensportanlagen- wieder erlaubt.

Die Plätze wurden aus diesem Grund soweit hergerichtet, dass diese ab morgen auch genutzt werden können. Ausgenommen hiervon sind die Uni-Plätze, deren Instandsetzung noch etwas dauert.

Es ist allerdings wichtig, dass wir alle mit dieser Freiheit verantwortungsvoll umgehen und uns an die folgenden Regeln, die wir heute im Vorstand in Anlehnung an die Empfehlungen beschlossen haben, halten:

1. Gespielt werden darf lediglich zu zweit. Wir bitten um Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen auch nicht mehrere Personen des gleichen Haushalts spielen dürfen.

2. Mannschaftstraining darf weiterhin nicht stattfinden. Es dürfen sich immer nur diejenigen Personen auf der Anlage aufhalten, die auf den Plätzen spielen.

3. Clubhaus, Terrasse und Umkleiden sind gesperrt. Umziehen und Duschen muss zu Hause erfolgen. Die Toilette kann benutzt werden.

4. Die allgemein gültigen Hygienevorgaben sind einzuhalten (1,5 m Mindestabstand bei Seitenwechsel und Pausen, Hände waschen, kein Handshake, usw.).

In der Praxis heißt das, dass Ihr euch individuell verabreden und zum Spielen auf der Anlage treffen könnt. Nach dem Spielen ist die Anlage umgehend zu verlassen. Was auf gar keinen Fall passieren darf ist, dass auf der Anlage auf freie Plätze gewartet wird. Bitte nutzt deswegen die ab Montag am Clubhaus aushängende Liste, um Plätze zu reservieren. Tragt Euch bitte auf jeden Fall mit einem eigens mitgebrachten Stift in die Liste ein. Ab 18 Uhr kann ein Platz nur für eine Stunde geblockt werden. Falls ihr ohne Reservierung auf die Anlage kommt und alle Plätze belegt sind, bitte nicht auf der Anlage warten, sondern eintragen und später wiederkommen.

Von Montag bis Freitag ist der untere Platz 1 zwischen 8 Uhr und 20 Uhr für den Tennistrainer Dirk Stolzis und sein Einzeltraining reserviert.

Zwei weitere große Bitten:

Erstens ist es wie immer zu Saisonbeginn so, dass Plätze noch sehr weich sind und mit Sorgfalt behandelt werden müssen. Bitte investiert ausreichend Zeit in die Platzpflege (nach 45-50 Minuten Spielzeit 10-15 Minuten mit den Scharrierhölzern Unebenheiten beseitigen, mehrmals Abziehen und Wässern) und rutscht in den ersten Wochen noch nicht jedem Ball nach. Falls euch irgendeine Beschädigung auffällt, dies bitte umgehend an ein Mitglied des Vorstandes oder noch besser direkt an Reiner Peters weiterleiten.

Wenn wir das alle beherzigen, werden wir alle wie in den letzten Jahren auch viel Freude an unseren Plätzen haben!

Zweitens konnten wir aufgrund der aktuellen Situation keine größeren Arbeitseinsätze ansetzen. Dementsprechend sind natürlich viele Arbeiten, die normalerwiese zu diesem Zeitpunkt erledigt sind, teilweise liegengeblieben. Es ist nicht verboten, vor und nach dem Spielen ein paar Handgriffe zu tätigen: einen Schiedsrichterstuhl auf den Platz tragen, eine Bank abwischen und auf den Platz tragen, usw. – im Prinzip alles was euch an unerledigten Arbeiten auffällt und allein erledigt werden kann.

Der Verband hat bereits beschlossen, dass die Medenrunde keinesfalls vor dem 08.06. starten wird. Wenn es diesbezüglich etwas Neues gibt, melden wir uns nochmal.

Wie zu Beginn dieser Mail erwähnt, liegt es jetzt an uns, mit den Regelungen so verantwortungsvoll umzugehen, dass es keine Notwendigkeit geben wird, diese wieder einzuschränken. Wir alle haben dies in der Hand!

Für den Falls das Verstöße gegen die Regelungen festgestellt werden, sind diese bitte der Geschäftsstelle zu melden (0651 – 15176 oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Der Verein wird alle Möglichkeiten prüfen, eventuell durch die Polizei oder durch das Ordnungsamt erhobene Bußgelder vom Verursacher zurückzufordern. Außerdem werden alle Sanktionsmöglichkeiten im Rahmen des Vereinsrechts geprüft und ausgesprochen.

Letzte Konsequenz: Plätze müssen ggfs. wieder für alle gesperrt werden –was keiner will-.

Ich hoffe, dass es bald einen weiteren Schritt Richtung Normalität geben wird.

Mit sportlichen Grüßen

Gez. Werner Gorges                                                   Gez. Rolf Schiffer

1. Vorsitzender                                                             Abteilungsleiter Tennis

 

xxxxxxxx Offizielle Mitteilung des FSV Tarforst vom 19.04.2020 xxxxxxxx

Liebe Vereinsmitglieder,

die Bundesregierung hat die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie mit kleinen Lockerungen bis zum 3. Mai verlängert. In zwei Wochen soll es dann eine erneute Bewertung der Situation durch die Politik geben.

Unter die Lockerungen fällt der Individualsport im Freien. Somit ist ab dem 20. April Sport alleine, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands im Freien, auch auf Sportanlagen, wieder möglich. Voraussetzung hierfür ist unter anderem die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern.

Für den FSV Tarforst bedeutet dies, dass ab dem 20. April die Tennisaußenanlage wieder genutzt werden kann. Über die genauen Regelungen werden wir die Mitglieder der Tennisabteilung gesondert informieren.

Darüber hinaus entscheidet die Stadt Trier bis spätestens Mitte der Woche über eine etwaige Möglichkeit zur Öffnung der Sportanlagen.

Wir gehen allerdings aktuell davon aus, dass unsere Sportanlagen bis einschließlich 03.05.2020 geschlossen bleiben werden.

Gerne möchten wir Ihnen noch eine Information unseres Sportversicherungsvertrages zukommen lassen. Aufgrund der Situation, dass der Vereinssport aktuell ruht, viele sich aber trotzdem weiterhin sportlich betätigen, hat die ARAG den bestehenden Sportversicherungsvertrag angepasst. Für den Fall, dass Sie sich bei einer sportlichen Aktivität verletzen, sei es beim Radfahren oder bei der Durchführung eines von uns bereitgestellten Trainingsplans, sind Sie in der aktuellen Situation über den Verein versichert und können über uns eine Schadenmeldung abgeben. Natürlich hoffen wir, dass Sie hiervon keinen Gebrauch machen müssen, wir wollten Ihnen die Anpassung allerdings nicht vorenthalten!

Sobald sich an der Situation etwas ändert werden wir Sie selbstverständlich umgehend darüber informieren! Ungeachtet davon können Sie sich bei Rückfragen natürlich gerne an die Geschäftsstelle (0176 – 70832475) oder an den Vorsitzenden Werner Gorges (0171 – 9910108) wenden! Alle   Informationen auch unter www.fsv-trier-tarforst.de Rubrik „Corona“ ersichtlich.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Gez. Werner Gorges                                                   Gez. Dominik Lay

1. Vorsitzender                                                             Geschäftsstellenleiter

 

xxxxxxxx Offizielle Mitteilung des FSV Tarforst vom 17.03.2020 xxxxxxxx

Liebe Vereinsmitglieder und Abonnenten, liebe Sportbegeisterte,

angesichts der aktuellen Lage hinsichtlich des Corona-Virus und der diesbezüglichen bevorstehenden behördlichen Schließung werden wir ab Mittwoch, 18.03.2020, den gesamten Sportbetrieb in unserem Sportzentrum einstellen. Ebenfalls betroffen sind alle Veranstaltungen in unseren Seminarräumen! Diese Erweiterungen der bisherigen Einschränkungen gelten bis auf Weiteres!
Wie auch schon in der ersten Information am 13.03.2020 möchten wir nochmals hervorheben, dass die Gesundheit des Einzelnen für uns an oberster Stelle steht. Aus diesem Grund unterstützen wir die Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung und hoffen auf eine baldige Eindämmung der Ausbreitung des Virus!

Ausgenommen von den Maßnahmen ist der Restaurantbetrieb, der weiterhin täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr für Sie zur Verfügung steht! Der Liefer- und Abholservice des Restaurants steht Ihnen durchgehend von 11 Uhr bis 22 Uhr zur Verfügung (Dolce Vita)!

Update: Seit Samstag, den 21.03.2020, ist auch der Restaurantbetrieb geschlossen. Weiterhin zur Verfügung steht Ihnen der Liefer- und Abholservice des Restaurants Dolce Vita zwischen 11 und 22 Uhr.

Uns ist bewusst, dass sich bezüglich der bestehenden Abonnements Fragen zur weiteren Vorgehensweise ergeben. Grundsätzlich bestehen für alle Sachverhalte rechtliche Regelungen, die wir aktuell sondieren. Da die Dauer der Maßnahmen und somit auch die Auswirkungen auf die Abonnements aktuell nicht absehbar ist, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir noch keine definitiven Aussagen treffen können! Sie können sich allerdings sicher sein, dass wir bei all unseren Entscheidungen das Wohl und die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitglieder in den Vordergrund stellen. Hinsichtlich der Abonnements werden wir unaufgefordert nach Aufhebung der Schließung auf Sie zukommen!

Sobald sich an der Situation etwas ändert werden wir Sie selbstverständlich umgehend darüber informieren! Ungeachtet davon können Sie sich bei Rückfragen natürlich gerne an die Geschäftsstelle (0176 – 70832475) oder an den Vorsitzenden Werner Gorges (0171 – 9910108) wenden!

Wir hoffen, Sie möglichst bald wieder bei uns im Sportzentrum begrüßen zu dürfen! Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Sportliche Grüße
Ihr FSV Trier-Tarforst Vorsitzender Werner Gorges

 

xxxxxxxx Offizielle Mitteilung des FSV Tarforst vom 13.03.2020 xxxxxxxx

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Verbreitung des Corona-Virus wurden von einer Vielzahl von Verbänden der Spielbetrieb ab sofort eingestellt und die Empfehlung ausgesprochen, den Trainingsbetrieb vorübergehend einzustellen. Ebenfalls hat das Land Rheinland-Pfalz alle Kitas und Schulen ab Montag (16.03.2020) geschlossen!

Wir, das heißt der FSV Tarforst, hat nach reiflicher Überlegung beschlossen, sich den Vorsichtsmaßnahmen anzuschließen und den kompletten vom FSV Tarforst organisierten Trainings- und Kursbetrieb (Mannschaften und Gruppen)ab sofort bis auf Weiteres einzustellen.
Die Gesundheit ist das Höchste Gut des Einzelnen und hat auch für uns als Verein höchste Priorität! Deswegen möchten wir insbesondere unsere Mitglieder und Übungsleiter nicht unnötig einer etwaigen Ansteckungsgefahr im Rahmen von größeren Trainingsgruppen aussetzen!

Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis!

Der individuelle Sportbetrieb im Sportzentrum (Tennis / Squash / Badminton) ist von dieser Maßnahme aktuell nicht betroffen und uneingeschränkt möglich!

Sobald sich Änderungen ergeben werden wir Sie umgehend informieren!

Bleiben Sie fit und gesund! Wir hoffen, dass Sie baldmöglichst wieder an den sportlichen Aktivitäten teilnehmen können!

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle (0176 – 70832475) oder an den Vorsitzenden Werner Gorges (0171 – 9910108) wenden!

Sportliche Grüße
Ihr FSV Trier-Tarforst Vorsitzender Werner Gorges