Sonntag, 28 März 2021 14:59

FSV informiert über Mitgliedsbeiträge 2021

geschrieben von

 fsv logo weisser hintergrundrahm

Liebe Mitglieder des FSV Tarforst, 

wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, wurde bisher noch kein Einzug der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2021 vorgenommen. Grund hierfür ist, wie Sie sich vorstellen können, die seit über einem Jahr anhaltende Corona-Pandemie, die natürlich auch den Vereinssport völlig auf den Kopf und vor nicht gekannte Herausforderungen gestellt hat. 

Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 konnten wir dank aufwendiger und kos-tenintensiver Hygienekonzepte, sowie dem außergewöhnlichen Engagement bzw. der Dis-ziplin unserer Übungsleiter und Mitglieder ab April nahezu alle Sportangebote wieder auf-nehmen. Stark profitiert haben wir neben dem guten Wetter sicherlich von der Tatsache, dass wir viele Angebote in unseren vereinseigenen Sportstätten durchführen konn-ten. Unregelmäßige Einheiten oder Ausfälle, wie das vielleicht in anderen Vereinen der Fall war, beruhten in der Regel auf der Nicht-Verfügbarkeit öffentlicher Hallen. 

Der zweite Lockdown Anfang November hat uns noch härter getroffen, da er sich für den Verein zur Unzeit ereignet hat. Neben dem klassischen Vereinssport sind die Monate September bis April aufgrund des Sportbetriebs im Sportzentrum mit Badminton, Squash und Tennis sowie diversen Veranstaltungen wie Kindergeburtstage, die umsatzstärksten Monate für unseren Verein. 

Sowohl beim ersten als auch beim zweiten Lockdown haben wir uns sofort dazu entschlos-sen, dass wir als Verein nicht abwarten, sondern aktiv bleiben und die Zeit so gut es geht auf so vielen Ebenen wie möglich nutzen möchten. So haben wir beispielsweise notwen-dige Investitionen u.a. im sanitären Bereich im Sportzentrum getätigt und das dringend benötigte Vereinsprojekt #KleinspielfeldFSV ins Leben gerufen, welches neben der Fuß-ballabteilung auch für den Kursbereich und den Gesundheitssport mehr Flexibilität bieten soll! Des Weiteren haben wir diverse Hilfsangebote in unserem Stadtteil ins Leben geru-fen. Nicht zuletzt haben wir eine Infrastruktur für Online-Challenges, Online-Specials und ein umfangreiches Angebot an Online-Kursen geschaffen, die wöchentlich über 500 Mitglieder bewegen. Ein großer Dank an dieser Stelle noch einmal an unsere tollen Übungsleiter, die diese absolut schwierigen Umstände super gemeistert haben. 

Der Lockdown stellt natürlich auch finanzielle Herausforderungen an unseren Verein. Hier gilt der Dank unseren Übungsleitern, Sponsoren, Gönnern und Förderern, die sehr so-lidarisch waren und weiterhin sind. Vielen Dank für eure Treue und euer Vertrauen!!!

Leider sind wir seit mehr als fünf Monaten fast ohne Einnahmen, bei immer noch relativ hohen Kosten. Wir als FSV Tarforst sind nämlich nicht nur der zweitgrößte Verein in Trier mit einem Angebot von über 15 Abteilungen für ca. 1.500 Mitglieder und Betreiber eines vereinseigenen Sportzentrums. Vielmehr sind wir auch Arbeitgeber für 4 sozialversiche-rungspflichtige Angestellte, diversen geringfügig Beschäftigten und knapp 40 Übungslei-tern. 

Nach reichlicher Überlegung und Abstimmung mit den einzelnen Abteilungsleitern sowie vielerlei Gesprächen mit Mitgliedern aus verschiedenen Abteilungen werden wir am 

06. April 2021 den Jahresbeitrag für das Jahr 2021 einziehen

Ausgenommen sind hiervon die reinen Trainingsbeiträge (Squash, B.E.S.T. Badmin-ton sowie Tanzen). Diese Beiträge entfallen bzw. werden für den Zeitraum der behördli-chen Schließung, da diese Beiträge für einen Leistungsaustausch vereinbart worden sind, nicht eingezogen. Darüber hinaus wird der Zusatzbeitrag in der Abteilung Badminton für das Jahr 2021 auf 9 € pro Monat angepasst. 

Ein Verzicht auf den Einzug der Mitgliedsbeiträge ist leider nicht möglich. Wir sind als Verein sogar verpflichtet, diese Beiträge einzuziehen, da diese für den in der Satzung festge-haltenen Vereinszweck zur Verfügung stehen müssen. Wir hoffen hierfür auf Ihr Verständ-nis! Jeder Euro, den der Verein mehr einnehmen darf, kommt dem Vereinsangebot und da-mit Ihnen als Mitglied zugute! Wir denken, dass es im Sinne aller Mitglieder ist, wenn der Verein aufgrund der Corona-Krise nicht in finanzielle Schieflage gerät. Die Erhebung des Mitgliedsbeitrags für das Jahr 2021 ist aus unserer Sicht die solidarischste und ein-fachste Möglichkeit für den Verein beim Restart seine Gestaltungsmöglichkeiten für be-stehende und neue Projekte zu wahren! 

Uns ist ebenfalls bewusst, dass aus möglicherweise unterschiedlichen Gründen nicht alle Mitglieder vollständig zufrieden sind. Falls dies der Fall sein sollte, möchten wir Sie darum bitten, mit uns in den Dialog zu treten und nach einer gemeinsamen Lösung zu su-chen. Ebenfalls möchten wir Sie darum bitten, nicht einfach Mitgliedsbeiträge bei Ihrer Bank zu widerrufen. Die anfallenden Kosten hierfür sind für uns je nach Bankverbindung mit mittlerweile bis zu 8 € pro Widerruf immens. 

Natürlich hat die Corona-Pandemie auch einige Familien vor finanzielle Herausforde-rungen gestellt. Dies nehmen wir ebenfalls sehr ernst und möchten die davon betroffe-nen Mitglieder bitten, uns zu kontaktieren. Wir werden natürlich versuchen, diesen Fami-lien in begründeten Fällen Hilfestellungen zu bieten. 

Auch das Jahr 2021 ist in vielerlei Hinsicht wieder ein besonderes Jahr! Für unseren Verein, den FSV Trier-Tarforst e.V., gegründet 1946, ist es auch gleichbedeutend mit dem 75-jäh-rigen Vereinsjubiläum! Eine große Jubiläumsfeier ist übrigens aufgrund der Pande-mie für das Jahr 2022 geplant! 

Wir wünschen Ihnen ein hoffentlich gesundes und sportliches restliches Jahr 2021! Bleiben sie uns wohl gesonnen, wir haben noch einiges vor! 

Bei Rückfragen steht Ihnen wie immer Dominik Lay gerne zur Verfügung (0651 – 15176 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

Mit sportlichen Grüßen 

Dein Verein in Trier – FSV Tarforst 

Gelesen 152 mal