Sonntag, 29 September 2019 20:05

Damen erobern eindrucksvoll die Spitze

geschrieben von

40406638 10156521289358903 5837324695199809536 o

Da können sich auch die Männer mal eine dicke Scheibe von abschneiden. Im Lager der Fußball-Damen-Mannschaft läuft es und das nun schon seit fünf Spieltagen in Folge. Fünf Spiele sind passé und fünf Siege im Kasten. Fünfzehn Punkte zudem im heimischen Besitz, eroberten die Damen der gemeinsamen FSG aus Kernscheid und Tarforst am frühen Sonntagabend eindrucksvoll sogar die Tabellenspitze der Frauen-Bezirksliga-West. Die Favoritenrolle schmeckt, doch wohin führt der Weg, sollte der Erfolg genau so weiter gehen. „Wir schauen nur von Spiel zu Spiel und genießen die Momentaufnahme,“ drückt Damen-Coach Steffen Hilmer auf die Bremse. Zu viel Euphorie vorerst verboten, darf man sich aber trotzdem ganz still und leise, oder doch mit einem lautstarken Donnerwetter freuen. Bereits am Mittwoch stemmte man schon einst die Siegerfaust in den herbstlichen Abendhimmel, als man das Nachholspiel beim Top-Team aus Issel mit 2:0 gewann. Am heiligen Sonntag dann der nächste Streich, dieses Mal auswärts gegen Kylltal-Birresborn, wo man wiederum nach einem 2:0-Erfolg zum ganz großen Jubel ausholen durfte. Die größte Stärke ist heuer wohl die Defensive. Erst vier Gegentore zählt das eigene Auge, konnte man im Gegenzug dagegen schon achtzehnmal das gegnerische Gehäuse treffen. Die Freude ist riesig. Man trotzt der Euphoriebremse und der Erfolg, sofern Fortuna will, soll auch in der Zukunft anhalten. Denn jetzt folgt ein erstmal spielfreien Wochenende, wo man die Tabellenführung noch in allen Zügen genießen kann. Weiter geht es erst wieder am Sonntag den 13. Oktober, Gegner dann ist im heimischen Hause um 16:30 Uhr der Tabellenachte SG Fidei 2016 II. „Wir spielen momentan einen richtig tollen Fußball, wodurch wir uns auch bis an die Tabellenspitze kämpfen konnten. Der Kampf, der Einsatz und auch die Leidenschaft bei meinen Mädels stimmt. Es macht derzeit richtigen Spaß diese tolle Mannschaft zu trainieren. Wir sind auf einem sehr guten Weg und mächtig stolz, auf den starken Lauf den wir derzeit pflegen,“ lobt Trainer Steffen Hilmer mit freudiger Miene. (Bild: SSG Kernscheid) (am)

Gelesen 340 mal Letzte Änderung am Sonntag, 29 September 2019 20:42