Montag, 28 Oktober 2019 00:05

Das Mendig-Spiel im Presse-Echo

geschrieben von

presse echo fsvVergangenen Samstag gewann der FSV zuhause über Mendig mit 3:2. Das schreibt die Presse:

 

Rhein-Zeitung

(...)Eine bittere Last-Minute-Niederlage musste die SG Eintracht Mendig/Bell in der Fußball-Rheinlandliga hinnehmen. Im Auswärtsspiel beim FSV Trier-Tarforst gab sich das Team um Spielertrainer Kodai Stalph trotz zweimaliger Führung mit 2:3 (2:1) geschlagen. Der Siegtreffer der Hausherren fiel durch einen Lucky Punch in der dritten Minute der Nachspielzeit.(...) Hier zum kompletten Artikel

 

FuPa.net (Trierischer Volksfreund)

(...)Tarforst erwischte einen Kaltstart: Matthias Heck verursachte einen Elfmeter, den Niklas Heinemann sicher verwandelte (10.). Mendig machte weiter Druck und kam in Mats Weiler zu guten Chancen (13. und 21.). Per Traumtor sorgte Lukas Herkenroth für den spektakulären Ausgleich (26.): Nach einer Heck-Flanke sprang der Ball vom gegnerischen Torwart zum 29-Jährigen Tarforster, der per Fallrückzieher traf. FSV-Torwart Yunus Akgül war der 1:1-Pausenstand zu verdanken, da er einige Hochkaräter abwehrte.(...) Hier zum kompletten Artikel

Gelesen 230 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 November 2019 09:17