Montag, 04 November 2019 00:08

Zwote geht unter verkauft sich aber gut

geschrieben von

fussball suedafrika 0Mit Mühe und Not kleisterte FSV-Trainer Daniel Will ein spielfähiges Team zusammen. Nur sieben Akteure des eigentlichen Kaders standen ihm in Ehrang zur Verfügung. Der Rest war eine Mischung aus AH-Spielern und Nachwuchs-Kickern. Am Ende unterlag man gegen den Liga-Primus zweistellig. Trotz Toreflut aufseiten des Ehranger Überfliegers, fand Daniel Will aber dennoch positive Worte in Richtung seines Teams: „Die Jungs die in Ehrang auf dem Platz standen machten trotz der hohen Niederlage die Sache gut. Uns war bereits schon im Vorfeld klar, dass wir hier nichts Großes erwarten können. Ehrang spielte einen starken Fußball und machte uns am Ende platt, auch wenn wir phasenweise recht gut mithalten konnten.“ Während viermal Michael Hensel traf, netzten auch Jason Pütz, zweimal Miles Gehrke, Ramon Stief, Jonas Streit und Andreas Huwer ins Tarforster Tor ein. Weiter geht es für die heimische Zwote bereits schon am kommenden Freitagabend (08. November), wenn man zuhause um 20:00 Uhr die SG Trier-Zewen empfängt. (am)

Gelesen 260 mal Letzte Änderung am Montag, 04 November 2019 08:55