Mittwoch, 01 Januar 2020 09:36

Kleine Läufer ganz groß

geschrieben von

81220766 581234506007947 2139967236188667904 n

Beim 30. Trierer Silvesterlauf war auch der FSV Trier-Tarforst wieder traditionell vertreten. So liefen in vereinten Farben dreißig Bambinis – F- und E-Jugendliche mit, die neben reichlich Spaß auch gute Zeiten notierten. So packte Semen Rodionov sogar den Sprung aufs Treppchen – der sich dank einer starken ''2:31-Zeit'' vor einer großen Kulisse den dritten Platz sichern konnte. Aber auch alle anderen Tarforster Läufer schrieben gute Zeiten – sodass man wieder einmal stolz auf den Trierer Silvesterlauf zurückblicken kann, der im Terminkalender des FSV schon längst einen festen Platz eingenommen hat. (am)

80677764 3814243581949737 7846753216539656192 n 81209586 494125154547644 2726454138673037312 n 81476392 1762290807236552 8769698721597227008 n

Gelesen 392 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 01 Januar 2020 09:41