Mittwoch, 25 Dezember 2019 08:53

Traditionskick für den guten Zweck

geschrieben von

16ad8493 1fbf 4a3e b128 d4b714a9c587Auch beim 25. Benefizturnier zur Gunsten der Lebenshilfe – sind die Farben von Fußball-Rheinlandligist FSV Trier-Tarforst wieder einmal vertreten. So starten die Trierer Höhenkicker siebzehn Tage vor dem offiziellen Trainingsauftakt in die hiesige Wintervorbereitung – in die diesjährige Hallensaison, die am Samstag den 04. Januar 2020 in der Osburger Hochwaldhalle über die Bühne gehen wird. Ein namhaft bestücktes Teilnehmerfeld – turnierhöchstes Team ist Oberligist Eintracht Trier, gilt es für den FSV zu meistern, der neben Bezirksligist SG Saartal (16:24 Uhr), A-Ligist und Titelverteidiger SG Osburg (18:48 Uhr) und dem Ligakonkurrenten SV Mehring (17:36 Uhr) in GruppeB ins Rennen geht und die Spiele jeweils mit einer Mischung aus erster und zweiter Mannschaft bestreitet. Gelingt den Tarforstern ein Weiterkommen – geht es ab 19:45 Uhr mit dem Viertelfinale weiter. Das anschließende Halbfinale und das krönende Endspiel ist jeweils für 20:45 Uhr und 21:15 Uhr vorgesehen. Wie jedes Jahr erhalten die Gewinner Sach- und Geldprämien – die aber allesamt traditionell direkt wieder an die Lebenshilfe zurückfließen. (am)

Gelesen 226 mal Letzte Änderung am Sonntag, 05 Januar 2020 09:35