Dienstag, 10 März 2020 08:45

Das Wissen-Spiel im Presse-Echo

geschrieben von

presse echo fsvVergangenen Sonntag unterlag der FSV in Wissen mit 0:2. Das schreibt die Presse:

 

VfB Wissen (Homepage)

(...)Bei ungemütlichem, weil sehr windigem Frühlingswetter gelang dem VfB ein Start nach Maß, denn schon nach 3 Minuten stand Kapitän Mario Weitershagen am langen Pfosten goldrichtig und verwandelte einen weiten Einwurf von Steven Winzenburg zum 1:0 flach ins kurze Eck (Foto unten). Mit diesen Einwürfen hatten die Gäste über die gesamten 90 Mnuten ihre Probleme, und so wäre kurz darauf fast schon das 2:0 gefallen, doch zunächst scheiterte Lukas Becher alleine vor dem Gästekeeper, dann wurde der Nachschuss von Max Ebach noch von der Linie geschlagen.(...) Zum kompletten Artikel...

 

FuPa.net (Trierischer Volksfreund)

(...)Mit Sicherheit trugen die großen Personalprobleme zur Niederlage der Tarforster bei. Vielleicht auch die fremden Trikots, denn der FSV hatte seine eigenen in Trier vergessen und musste welche des VfB überstreifen. Im ungewohnten Weiß kamen die Trierer Höhenkicker zu keinem Torerfolg. Mario Weitershagen erzielte die sehr frühe 1:0-Führung, bei der die Tarforster Hintermannschaft nicht abgestimmt wirkte (3.). Nicola Rigoni kam zu guten Gelegenheiten (30.) und Ruben Herres traf die Latte (89.). Mohammad Rashidi war nach einem Pass freistehend vor dem VfB-Tor, doch hatte er Pech (50.).(...) Zum kompletten Artikel...

 

Rhein-Zeitung

(...)Der VfB Wissen hat das Kellerduell in der Rheinlandliga gegen den FSV Trier-Tarforst verdientermaßen mit 2:0 (1:0) gewonnen und sich drei eminent wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert. Nach dem Sieg auf dem heimischen Hartplatz zogen die Wissener damit nach Punkten mit den Gästen gleich und verließen vorerst die Abstiegsränge.(...) Zum kompletten Artikel...

Gelesen 186 mal