Mittwoch, 09 September 2020 08:14

Damen-Elf startet mit Lokal-Derby gegen den VfL

geschrieben von

0yswyLs1hPEhePgvzC1Z6tjswNtAH6wfrKTJTb2Z

Das lange Warten hat nun auch im Lager der heimischen Fußball-Damen-Mannschaft der gemeinsamen FSG aus Kernscheid und Tarforst ein Ende. Die Sommervorbereitung ist passé und das erste Pflichtspiel auf Ligaebene steht in den Startlöchern.

Als Gegenüber dient der Lokal-Rivale aus der Südstadt, gegen den es wohl ein heißes Rennen um die ersten drei Punkte geben wird. Selbst ist man optimistisch und blickt zufrieden auf harmonische und anstrengende Trainingswochen zurück, wie Damen-Coach Ricardo Barrak durchblicken lässt: „Unsere Vorbereitungsphase kann man durchaus als ziemlich erfolgreich und gelungen bezeichnen. Die Trainingsbeteiligung war im Vergleich zu den Vorjahren sehr hoch und auch leistungsmäßig gingen alle meine Mädels an ihre Limits. Von daher blicken wir sehr konzentriert aber entspannt auf den ersten Spieltag dieser Saison.“

Und trotzdem warnt Barrak vor einem quirligen VfL. Ein unangenehmer Gegner, der weiß wie man kämpft, wie der Trainer weiter bekräftigt: „Meine Mädels sind auf die Duelle gegen den VfL immer besonders heiß. Der VfL ist eine sehr aggressive und zweikampfstarke Mannschaft, die uns wohl auch am Sonntag mächtig einheizen wird. Wenn wir aber unser Spiel durchziehen – bin ich mit sicher, dass wir beim VfL gut und erfolgreich in die neue Saison starken werden“. Anstoß am Sonntag ist um 17:15 Uhr auf dem Rasenplatz in Heiligkreuz. (am)

Gelesen 228 mal