Samstag, 12 September 2020 18:07

B-Jugend genießt Traumstart

geschrieben von

fsv logo weisser hintergrundrahm

Ein Auftakt nach Maß durchlaufen derzeit die Kicker der heimischen B1 sowie B2. Sechs Punkte aus zwei Spielen, die Tabellenführung jeweils zumindest vorerst in der Tasche, trumpfte man schließlich auch im jüngsten Duell mächtig auf und demonstrierte neben Stärke auch reichlich Leidenschaft.

So spielte sich die B2 in einen Art Torrausch, die auswärts bei der JSG Saar Irsch deutlich mit 5:1 gewann. Auch stark der Heimauftritt der B1, die zuhause die JFV Wittlicher Tal mit einem 3:1-Erfolg bezwingen konnte. Nach einer zunächst torlosen ersten Halbzeit, schraubten sich die Trierer Höhenkicker nach einer Stunde mit drei schönen Toren von Nathan Benndorf (2x) und Niklas Gouverneur in den Siegeshimmel.

Einen Punkt erkämpfen konnte sich hingegen die A-Jugend, die auswärts in Mülheim-Kärlich nicht über ein 2:2-Remis hinaus kam. Die Hausherren gingen zunächst nach knapp zwanzig Minuten in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel fiel dank Jeremy Kaiser der 1:1-Ausgleich, ehe die SG 2000 einen Wimpernschlag später mit dem 1:2 erneut die Führung beisteuerte. Aber auch dieser Rückschlag warf die die heimische Schmiede nicht zurück, die nach gut einer Stunde schließlich erneut den Ausgleich dank einem Treffer von Kent Arslan erzielen konnte.

Ebenfalls einen perfekten Auftakt legten die Schützlinge der C2 aufs heimische Parkett, die nach einem siegreichen Ligastart vor einer Woche, auch im zweiten Duell die Nase vorn hatten und über die JSG DORSA-Oberbettingen mit 3:2 gewannen. Sechs Punkte aus zwei Spielen schmücken somit auch diese saftige Ausbeute, die man auch in den Folgespielen gut und gerne weiter ausbauen möchte. Alle Junioren-Ergebnisse im Überblick (am)

Gelesen 159 mal