Mittwoch, 16 September 2020 08:10

Damen-Elf peilt Wiedergutmachung nach Auftakt-Dämpfer an

geschrieben von

fussball suedafrika 0

Hinfallen, Mund abputzen, Krone richten, besser machen! Den Auftakt in die neue Saison haben sich die Damen der gemeinsamen FSG aus Kernscheid und Tarforst ein wenig anders vorgestellt. Hochmotiviert ins neue Unterfangen gestartet, hagelte es jedoch gleich zu Beginn einen herben Dämpfer beim VfL Trier, wo man zwar nicht kampflos, aber schwach mit 0:4 unterlag.

Nun ruft das erste Heimspiel dieser noch frischen Runde. Dieses Mal soll es klappen, ohne Ausreden und ohne Ausrutscher. Zuhause empfängt man die DJK Watzerath und möchte sofern Fortuna will, den ersten Dreier in dieser Saison landen. Watzerath selbst ist mit breiten Schultern und einem Sieg in neue Spielzeit gestartet. Eine hohe Hürde vor eigener Kulisse, wie Damen-Coach Ricardo Barrak im Vorfeld bekräftigt: „Watzerath wird uns so einiges abverlangen. Sie verfügen über eine sehr gute und qualitativ starke Mannschaft. Trotzdem wollen wir auch unser Können abrufen und den ersten Sieg einfahren. Gerade nach der bitteren Niederlage jüngst beim VfL Trier, sind meine Mädels heiß auf eine Wiedergutmachung.“ Anstoß am Sonntag (20. September) ist um 17:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Trier-Irsch. (am)

Gelesen 177 mal