Donnerstag, 15 Juli 2021 17:39

Tarforst testet gegen SG Rascheid/Geisfeld

geschrieben von

Logo SG c5f25862

Zweite Woche – viel Schweiß und eine Menge Arbeit. Fußball-Rheinlandligist FSV Trier-Tarforst steht weiterhin voll im Saft. Die zweite Woche der rund sechswöchigen Sommervorbereitung neigt sich dem Ende entgegen – fällt Chef-Trainer Holger Lemke ein sehr positives Fazit. Seine Jungs strahlen nämlich nicht nur reichlich Motivation aus – sondern überzeugen auch in den Testspielen, auch wenn nicht alles ganz perfekt war. Zumindest die Ergebnisse – die zwar nur nebensächlich sind, finden Gefallen. So gelang den Trierer Höhenkickern gleich im ersten Kräftemessen gegen den klassentieferen SV Konz ein deutlicher 5:2-Sieg. Im zweiten Spiel – was jedoch mehr unter die Rubrik Benefizspiel fiel, schlug man „Paddy´s Eleven“ mit 5:3. Ausdauer und Kraft demnach der Schwerpunkt der ersten beiden Wochen – blinzelt man nun schon leicht Richtung Woche Nummer drei und somit Halbzeit der hiesigen Sommervorbereitung.

Zum Abschluss der zweiten Woche duelliert man schließlich erneut gegen einen Bezirksligisten. Nicht wie zuerst geplant gegen die Mosella aus Schweich – sondern gegen die SG Rascheid/Geisfeld, die am kommenden Samstag um 15:00 Uhr auf Stippvisite nach Trier-Tarforst kommt. Schon seit Jahren zählen die Kicker der SG als festes Inventar der Bezirksliga-West. Reichlich Qualität und ein starker Kader, verpasste man 2018 nur knapp den Aufstieg in die Rheinlandliga. So möchte man schließlich auch in der kommenden Saison eine ordentliche Rolle spielen. Weit oben in der Tabelle – und am liebsten wieder unter den Top5.

Dritter Test – ein echter Kraftakt für den Tarforster Rheinlandligist, der am Samstag (17. Juli) um 15:00 Uhr auf dem heimischen Rasenplatz ausgetragen wird. AM

Gelesen 274 mal