Sonntag, 21 November 2021 08:07

B1 marschiert weiter – auch A1 erfolgreich

geschrieben von

D75 7031

Der sechste Sieg in Folge – dass neunte Spiele ohne Niederlage. Für die B1 des FSV Trier-Tarforst läuft der Ritt in der B-Junioren-Rheinlandliga mehr als erfolgreich. Beste Offensive – beste Defensive, darf Trainer Steffen Hilmer seinen Jungs einmal mehr auf die Schulter klopfen, die schließlich auch am Samstag nach einem starken 2:1-Auswärtssieg in Morbach die Tabellenführung auf dreiundzwanzig Punkte ausbauen konnten.

Obwohl es zunächst mit einem Gegentor nach knapp einer halben Stunde los ging – schüttelte sich der FSV schnell wieder auf die Bahn und egalisierte den Rückstand wenige Minuten später dank dem Ausgleich von Konrad Müller. Kurz vor der Pause schlugen die Trierer Höhenkicker sogar ein weiteres Mal zu – als Dustin Knürr mit der 2:1-Führung und dem späteren Siegtreffer alles klar machte.

Ebenfalls siegreich – jedoch zuhause, erwiesen sich die Schützlinge der heimischen A1, die vor eigener Kulisse über Wittlich mit 4:1 gewinnen konnten. Nach vier Minuten ein früher Rückstand – folgte aber prompt der Ausgleich durch einen Treffer von Nathan Benndorf. Spätestens jetzt kannte das Spiel nur noch eine Richtung. Nach einer halben Stunde ging der FSV dank einem Tor von Lukas Caspar Schwind mit 2:1 in Front – ehe kurz vor Schluss Nathan Benndorf mit zwei weiteren Treffern den verdienten 4:1-Endstand markierte. Dank des Erfolges konnte der FSV sein Punktekonto als Tabellenzweiter nun auf einundzwanzig Zähler ausbauen.

Weniger Glück hatten dagegen die Teams der C1 sowie B2. Während die C1 ihr Heimspiel gegen Ahrweiler mit 1:4 verlor – mussten auch die B2-Junioren bitteres Lehrgeld zahlen, als man zuhause Butzweiler knapp mit 0:1 unterlag. AM

Alle weiteren Ergebnisse im Überblick

Gelesen 121 mal