Sonntag, 24 Juli 2022 18:54

A-Jugend schlägt A-Ligist mit acht Toren – auch B1 gewinnt Testspiel hoch

geschrieben von REDAKTION

DSC00021 3

Viertes Testspiel – zweiter Sieg und das gleich mit acht Toren. Als Gegenüber diente der Tarforster A-Jugend am Samstag A-Ligist SG Geisfeld II – den man dank einer guten Offensiv-Leistung mit einem 8:2-Sieg vom Platz in Reinsfeld fegte. Drei Tore von Luis Böhme und gleich fünf Buden von Nathan Benndorf – schob man dem Gegner schließlich acht Treffer in einem Spiel ein, dass man offensiv – sowie auch defensiv bestens absolvierte. „Wir dürfen das Spiel jetzt nicht überbewerten. In meinen Augen war es nur eine bessere Ausdauer-Einheit. Dennoch haben meine Jungs offensiv sowie auch defensiv überzeugt und am Ende dann auch verdientermaßen gewonnen. Alles in allem ein guter Test und ich hoffe nun – dass wir am kommenden Donnerstag im nächsten Testspiel um 20:00 Uhr beim A-Liga-Aufsteiger SV Trier-Irsch eine ebenso, wenn nicht sogar bessere Leistung abrufen“, betont A-Jugend-Coach Markus Schwind.

Auch siegreich und recht munter in der hiesigen Sommervorbereitung unterwegs – ist die um Mats Rambusch trainierte B1. Schrieb man im ersten Test bei der JFG Schaumberg-Prims I noch eine knappe 3:4-Niederlage – so standen im zweiten Testspiel die Zeichen auf Sieg, als man am Samstag die A-Jugend der SG Ruwertal nach einem souveränen 5:1-Sieg besiegte. Während der FSV bereits nach drei Minuten für die schnelle Tarforster Führung sorgte – zwischenzeitlich glichen die Jungs aus dem Ruwertal zum 1:1 aus, trafen die Tarforster gegen Ende noch mit drei weiteren Toren und landeten schließlich einen unterm Strich verdienten 5:1-Endstand. Nächstes Testspiel hier ist am kommenden Samstag (30. Juli) – wenn man um 15:00 Uhr auf dem Tarforster Kunstrasenplatz die JFV Schieferland empfängt.