Freitag, 24 Mai 2024 18:43

B1 verliert Stadt-Derby bei Eintracht-Trier

FSV Tarforst MANNSCHAFTSFOTOS weitere Teams 23.24 DIN A3 08.11.2023 03.B ANSICHT

Am Ende stand zwar ein 2:4 aus Sicht des FSV unterm Strich – dennoch boten die Tarforster im Schatten des Moselstadions eine gute Leistung und hielten mit den 05ern phasenweise Schritt. So ging der FSV nach einer halben Stunde durch einen Treffer von Nikita Kulinchenko auch mit 1:0 in Führung – ehe der SVE zur Pause hin jedoch wieder den Rückstand in ein 2:1 umdrehen konnte.

Nach der Pause gelang Tarforst zwar zunächst der Ausgleich – den Omar Taha nach einer guten Stunde ins Trierer Tor verwandeln konnte, dennoch stürmte die Eintracht im Endspurt besser und konnte noch mit zwei weiteren Toren in Richtung des finalen 4:2 überzeugen. Es war das vorletzte Spiel einer schwierigen Saison – müssen die Jungs um Trainer Mats Rambusch nun ein letztes Mal noch ran, wenn man am Sonntag in einer Woche (02. Juni) um 13:00 Uhr den Tabellenachten SV Gonsenheim empfängt. Selbst markiert man sechs Zähler und den letzten Rang der Regionalliga Südwest.