Donnerstag, 13 Juni 2024 18:08

Moritz Hannappel kommt vom Rheinlandliga-Meister nach Tarforst

oie JLlXYt7izkk1

Mit Moritz Hannappel verkündet Fußball-Rheinlandligist FSV Trier-Tarforst einen weiteren Neuzugang. Der 28-Jährige in Girkenroth geborene Offensiv-Allrounder wechselt vom amtierenden Rheinlandliga-Meister Sportfreunde Eisbachtal auf die Trierer Höhe und wird den FSV künftig im offensiven Mittelfeld verstärken. Hannappel selbst bringt eine Menge Erfahrung mit nach Trier-Tarforst. So schreibt die Vita von Hannappel 169 Einätze für die Eisbären – und er spielte unter anderem auch für den TSV Steinbach Haiger sowie für den FC Rot-Weiß Koblenz. Insgesamt sammelte Moritz aber nicht nur in der Rheinlandliga Erfahrung – sondern auch in der Oberliga sowie Regionalliga-Südwest.

„Mit Moritz Hannappel haben wir einen, im wahrsten Sinne des Wortes „Meister Transfer“ getätigt und das nicht nur weil er vom Ligaprimus und Aufsteiger aus Eisbachtal zu uns kommt, sondern weil er ganz oben auf unserer Wunschliste stand. In mehreren Gesprächen konnten wir ihn, trotz reichlicher Mitkonkurrenten, von der Philosophie des FSV Trier-Tarforst und dem was uns bevorsteht überzeugen. Er passt vom Typ Mensch perfekt in die Mannschaft und den Verein. Das bestätigt auch seine Entscheidung für uns um so mehr. Zu all den Menschlichkeiten, bringt er natürlich zudem reichlich Erfahrung und enorme Qualität mit, die uns wieder nach vorne bringt. Ich sag einfach nur „Danke“ für das Vertrauen und Willkommen in Tarforst, du wirst es nicht bereuen“, freut sich Fußball-Abteilungsleiter Thomas Kempny über den Wechsel.

Auch Moritz Hannappel selbst freut sich über seinen Sprung auf den Trierer Berg und betont: „Als feststand, dass ich mich aus privaten Gründen nach Trier orientiere, hat der FSV schon früh davon erfahren und sich sehr um mich bemüht. Als Spieler war ich immer gerne auf der Anlage in Tarforst zu Gast und konnte einige Personen in und um den Verein bereits kennenlernen. Leider bin ich mit meiner Knieverletzung noch etwas außer Gefecht, hoffe aber dann meinen Anteil an einer erfolgreichen Saison beitragen zu können. Ich versuche es, die Euphorie der gewonnenen Rheinlandligameisterschaft mit ins Team zu bringen. Tarforst gehört in der Rheinlandliga nicht dahin, wo sie die abgelaufene Saison beendeten. Das sollte das erste Ziel für die kommende Spielzeit sein.“
 
Wir heißen Moritz Hannappel herzlich willkommen in Trier-Tarforst und wünschen ihm viel Glück und Erfolg im Trikot des FSV!