Mittwoch, 20 Dezember 2017 20:42

Badminton-Hochschul-Meisterschaften 2017

geschrieben von

25446272 1517272118356340 1803072853560376731 nEine sehr gute Beteiligung, viele neue und alte Gesichter, spannende Spiele und einige Überraschungen gab es bei den diesjährigen Hochschul-Meisterschaften im Badminton. Groß trumpften dabei die Spielerinnen und Spieler des FSV auf, die alle 5 Titel erkämpfen konnten.

Im Herreneinzel gab es eine Neuauflage des letztjährigen Finales. Titelverteidiger Aimal Jehangir gegen Peter Kimmlinger. Der Herausforderer verlangte dem Titelverteidiger aus Pakistan alles ab und führte im entscheidenden 3. Satz bereits 19:17. Doch mit Glück und Können konnte Aimal Jehangir das Match noch einmal drehen und gewann am Ende mit 23:21, 20:22 und 21:19.

Auch Im Dameneinzel konnte die junge Wilde ihren Titel verteidigen. Carolin Glaser bestätigte ihren Überraschungscoup vom Vorjahr und siegte im Finale gegen Isabelle Thielen, ihrer Mannschaftskameradin vom FSV. Im kleinen Finale siegte die Italienerin Hilde Romano gegen Yasmine Beck.
Heiß her ging es in der Königsdisziplin im Herrendoppel. Beim „who is who“ trafen sich die Hochschulmeister der letzten Jahre. Ein neuformiertes Herrendoppel stahl als Newcomer den etablierten Doppeln die Show. Christoph Bierer / Constantin Trappen war hier das Maß aller Dinge. Im Finale schlugen sie Marc Adolph / Jochen Wengenroth, die Titelverteidiger, mit 24:22, 19:21 und 21:12.

Im Damendoppel siegten die amtierenden Hochschulmeisterinnen Michaela Roj / Isabelle Thielen souverän und gaben in 3 Spielen nicht einen Satz ab.
Die spannendsten Spiele gab es im Mixed. Alle Finalspiele und viele Gruppenspielen wurden erst im 3. Satz entschieden. Eine Vorentscheidung fiel bereits in den Gruppenspielen als dort die Titelverteidiger Isabelle Thielen / Constantin Trappen auf die Top-Favoriten Eve Lee / Aimal Jehangir trafen, denen sie sich am Ende denkbar knapp mit 21:18, 19:21 und 19:21 geschlagen geben mussten. Als Gruppenerster zogen dann Eve Lee / Aimal Jehangir in die Finalrunde ein. Im Finale trafen sie dort auf die Außenseiter Caroline Glaser / Pascal Remmy, die die haushohen Favoriten lange „ärgern“ konnten bevor sie am Ende knapp in 3 Sätzen verloren. (am)

Hier die Ergebnisse im Überblick

Dameneinzel
1. Platz : Caroline Glasner
2. Platz : Isabelle Thielen
3. Platz : Hilde Romano
4. Platz : Yasmine Beck

Herreneinzel
1. Platz : Aimal Jehangir
2. Platz : Peter Kimmlinger
3. Platz : Christoph Bierer
4. Platz : Thomas Neuendorf

Damendoppel
1. Platz : Michaela Roj / Isabelle Thielen
2. Platz : Caroline Glaser / Hilde Romano
3. Platz : Yasmine Beck / Caroline Keller
4. Platz : Johanna Lauterborn / Luca Meyer

Herrendoppel
1. Platz : Christoph Bierer / Constantin Trappen
2. Platz : Marc Adolph / Jochen Wengenroth
3. Platz : Peter Kimmlinger / Dennis Kaspar
4. Platz : Phillip Keller / Matthias Neuenkirch

Mixed
1. Platz : Eve Lee / Aimal Jehangir
2. Platz : Caroline Glaser / Pascal Remmy
3. Platz : Mareike Raul / Christoph Bierer
4. Platz : Isabelle Thielen / Constantin Trappen

Gelesen 771 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Dezember 2017 20:47