Donnerstag, 08 März 2018 09:21

Zwote empfängt Föhren zum ersten Heimspiel des Jahres

geschrieben von

471972

Nach der witterungsbedingten Spielabsage vor einer Woche bei der SG Ehrang – steht die Zweitvertretung des FSV Trier-Tarforst nun vor ihrem ersten Heimspiel des neuen Jahres, wenn man am kommenden Sonntag (11. März) um 15:00 Uhr den Tabellennachbarn SV Föhren empfängt (Kunstrasenplatz).

Gerne hätte man in Ehrang gespielt – Schnee und Eis machten dies am letzten Wochenende jedoch unmöglich. Nun soll der Auftakt in die Restsaison am kommenden Sonntag erfolgen. Auf eigenem Boden – ohne Schnee und hoffentlich mit drei Punkten im Gepäck. Gegen Föhren rechnet Zwote-Coach Stefan Fleck mit einem engen Spiel. Beide Clubs rangieren im gesicherten Mittelfeld und könnten jeweils mit einem Sieg den Blick ein wenig nach oben wagen. Während der Sportverein aus Föhren mit dreiundzwanzig Punkten Platz sieben belegt – hält Tarforsts Rheinlandliga-Reserve mit siebenundzwanzig Punkten Rang sechs fest in den Händen. Schon im Hinspiel zog Föhren den Kürzeren – als man damals dem FSV mit 1:2 unterlag. Anstoß des Rückspiels ist am Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Trier-Tarforst. (am)

Gelesen 274 mal