Montag, 16 April 2018 18:30

Holger Lemke bleibt Chef-Trainer beim FSV Trier-Tarforst

geschrieben von

535FSV Trier-Tarforst verlängert den Vertrag mit Holger Lemke ebenso mit Co. Trainer Michael Fuchs und Torwart-Trainer Andreas Gouverneur.

Eine positive Meldung gab es gestern vom Vorstand des FSV Tarforst. Die Verträge mit dem engagierten und ehrgeizigen Team Lemke, Fuchs und Gouverneur wurden um ein weiteres Jahr verlängert.

Wichtig ist und war allen Beteiligten die Einbindung der eigenen Jugend und die Stabilisierung der Leistungen in den letzten Wochen.
Die Planungen für die neue Saison sind angelaufen und werden in den nächsten Wochen mit vertiefenden Gesprächen fortgeführt. „Die Mannschaft soll zusammen bleiben und neben Ergänzungen aus der eigenen Jugend auch in einigen Positionen verstärkt werden“, so Abteilungsleiter Kühne.

Bei der zweiten Mannschaft wird Stefan Fleck nach vierjähriger, engagierter und erfolgreicher Arbeit seine Trainertätigkeit beim FSV Tarforst beenden. Die Gespräche nach einem Nachfolger für dieses Traineramt werden nun durch den Abteilungsleiter Fußball, Manfred Kühne intensiviert. Interessenten können sich gerne bei ihm melden.
Danke, sagen Abteilungsleiter Manfred Kühne und Sportleiter Vorstand Eric Demmer dem scheidenden Trainer Fleck für seine gute und erfolgreiche Arbeit.

Eine weitere Änderung gibt es ab 1.7.2018 zu vermelden:
Der bisherige Sponsor und Namensgeber für die Rasenplatzanlage „autoland-Arena“ beendet vorerst seine Aktivitäten beim FSV Tarforst.
Der neue Name ist „11TEAMSPORTS Arena“, Förderer und Ausstatter der Abteilung Fußball des FSV Trier-Tarforst in den nächsten drei Jahren mit Geschäftsführer Stefan Fleck und Sven Lamberty.

DANKE!!! Sagen wir an dieser Stelle Harry Zirbes, autoland Trier und Uli Krugmann, Telekom Deutschland GmbH für das Engagement in den letzten Jahren.

Gez. Andre Mergener
FSV Pressesprecher

Gelesen 864 mal Letzte Änderung am Montag, 16 April 2018 22:24