Samstag, 28 Juli 2018 18:29

3. Tag - Auftaktspiel

Erste Niederlage im Auftaktmatch

 Gegen die U17, welche die High School der chinesischen Stadt Shandong vertritt, verlor man zum Turnierbeginn 0:2, verkaufte sich aber unter weiterhin schwierigen Bedingungen gut.

Wie bereits im Warm-Up-Spiel gegen Südkorea startete man gut in die Partie und ließ hinten nicht wirklich was anbrennen. Allerdings werden auf dem Niveau, welches dieses Turnier innehat, bereits kleinste Fehler bestraft. So konnte sich das chinesische Team nach einer Seitenverlagerung auf links mühelos durch die Mitte kombinieren und den Ball an Keeper Max vorbei ins lange Eck zirkeln (12.). Ein frühes Geschenk zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, weil wir bis dato alles im Griff hatten. Immer wieder kam man schnell in die gegnerische Hälfte, jedoch fehlte dann im letzten Bereich die Ruhe, die Konter wirklich gefährlich zu Ende zu spielen. So blieb es zur Halbzeit beim 0:1 aus Tarforster Sicht.

Zur zweiten Halbzeit nahm sich das Team vor, trotz extremer Wetterverhältnisse früh zu pressen und durch schnelle Torabschlüsse hier den Ausgleich zu erzielen. Allerdings dauerte es keine 5 Minuten, da hatte man bereits den nächsten Rückschlag erhalten. Ein langer Ball aus deren Abwehr konnte nicht ausreichend abgewehrt werden und deren Stürmer vollendete frei vor Max eiskalt zum 0:2 (43.). Aber jetzt schon aufgeben? Nein danke! Unsere Jungs hielten dagegen und kamen zu Torabschlüssen, auch wenn diese selten richtig gefährlich wurden. Dennoch schnupperten wir in der zweiten Halbzeit an unserem ersten Turniertor. Jeder kämpfte nun mit den Kräften und weitere Chancen auf beiden Seiten kamen zustande, aber ohne weiteren Torerfolg.

So blieb es beim 0:2 im Auftaktspiel gegen die chinesische Schulauswahl. Eine unterm Strich verdiente Niederlage gegen eine gute Truppe. Dennoch war das ein Spiel, was man nicht zwingend verlieren muss. Außerdem hat sich das Team als Kollektiv im Vergleich zum Spiel gegen Südkorea deutlich gesteigert. Morgen um 10:30 Uhr steigt Gruppenspiel Nummer 2 gegen die Vertreter von "Inner Mongolia". Mal sehen, was da so möglich ist.

 Hier einige Impressionen vom Spiel:

 MG 3828 internet

IMGP4173 internet

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Jede Pause ist bei der Hitze willkommen

IMGP4163 internet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielszene

IMGP4176 internet

 Freundschaftliche Athmosphäre nach dem Spiel

 

Gelesen 640 mal Letzte Änderung am Sonntag, 29 Juli 2018 04:36