Samstag, 02 Februar 2019 23:09

Badminton: FSV-Teams packen das Triple

geschrieben von

50668225 2006862079397339 5394948256327270400 n

In allen drei Altersklassen wurde der FSV mit seinen Jugendmannschaften am Wochenende Rheinlandmeister!

In der Altersklasse U12 hatte der FSV seine letzten beiden Spiele in Neumagen-Dhron. Zunächst siegte der FSV mit 6:0 gegen die DJK Plaidt. Danach konnte auch der Tabellenzweite - die JSG Lieser / Noviand - mit 6:0 bezwungen werden. Damit ist der FSV in der Altersklasse U12 ungeschlagen Rheinlandmeister geworden. Der FSV spielte in der Besetzung Simon Esch, Rasmus Kuhberg, Sven Cronqvist, Anastasia Völk, Elias Medjbour, Jannik Brill und Konstantin Kaprov ( siehe Bild ).

Frohe Kunde gab es auch aus Unkel. Parallel fanden dort die Rückspiele der 3 Staffelsieger der Altersklasse U 19 um den Titel statt. Die Mission Titelgewinn stand dabei nicht keinem so günstigen Zeichen. Zum einen fiel Nils Cronqvist krankheitsbedingt kurzfristig aus, zum anderen hatte der FSV in der Hinrunde gegen Heimbach Weiss mit 3:2 verloren. Doch das Team des FSV in der Besetzung Felicitas Andre, Sarah Landmann, Jule Krieg und Jonathan Potthoff schaffte das fast Unmögliche. Zunächst siegte der FSV mit 4:0 gegen Heimbach Weiss und danach 3:2 gegen Unkel. Aufgrund des besseren Matchverhältnisses durfte der FSV sich auch in der Altersklasse U 19 über den Titel freuen.

Schließlich sorgte auch die U15-Mannschaft des FSV in Betzdorf für Furore. Mit den zwei Siegen gegen Güls ( 6:0 ) und gegen die SG Betzdorf/Gebhardshain/Katzwinkel ( 4:2 ) sicherte sich auch die U 15 Mannschaft des FSV die Rheinlandmeisterschaft. Der FSV spielte in der Besetzung: Armin Kuhberg, Simon Bril, Carl Cronqvist und Ziyu Zhao. (am)

Gelesen 243 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 Februar 2019 23:42