Sonntag, 07 April 2019 15:16

B1 mit torlosem Remis

geschrieben von

K800 2018 08 01 Xiamen B Jugend Sponsor MG 5406 JPGDiese Woche erwartete unsere B1 den Aufsteiger aus Wissen. Die Jungs vom Länderdreieck NRW-RLP-Hessen hatten sich bereits in der Hinrunde ein ausreichendes Punktepolster angefressen und sind bekannt für ihr aggressives Spiel.

Nach hartem Kampf endete das Spiel in Tarforsts Höhen mit 0:0. Den Zuschauern wurde in der Anfangsphase ein sehr zerfahrenes Spiel geboten, in dem die besten Möglichkeiten nach Standards zu sehen waren. Zuerst war es ein langer Freistoß der Wissener, der an die Latte knallte (9.), danach kam der FSV zu zwei Großchancen nach Ecken. Nachdem die erste Ecke noch durch den Fünfer segelte, kam bei der zweiten Ecke Innenverteidiger Nikola freistehend zum Kopfball und vergab nur knapp (15.). Es entwickelte sich ein sehr kampfbetontes Spiel mit vielen Nichtigkeiten auf beiden Seiten. Im Verlaufe des Spiels wuchs auf Tarforster Seite der Groll gegen den Schiedsrichter. Drei tolle Diagonalbälle von Marcel auf Robin wurden, aus Tarforster Sicht fälschlicherweise, zurückgepfiffen. Jedes Mal wäre Robin frei durch gewesen und hätte die Führung markieren können. Auf der anderen Seite hatten wir Glück als die Pfeife beim Handspiel von Paul im Sechzehner stumm blieb. Somit ging es mit 0:0 in die Pause, wobei die Jungs in rot hier am Drücker waren. In der zweiten Halbzeit beruhigten sich zunächst die Gemüter.

Wenig fußballerischer Glanz, dafür viel Kampf und Leidenschaft. Aber nun kamen auch die Wissener immer besser ins Spiel und versuchten hier, die drei Punkte in das weit entfernte Wisserland zu entführen. Aber mehrere gute Aktionen wurden vom Abwehrverbund um Kent, Nikola, Luca und Jasper unterbunden. Die größten Chancen auf Tarforster Seite hatten Felix und Yannick, welche aber immer wieder im letzten Moment geblockt wurden. Als es nach 0:0 aussah, hatten die Wissener noch die Chance zum Lucky Punch. Ein langer Ball über die Abwehr führte dazu, dass Pascal im Tor geschlagen war und deren Stürmer nur noch hätte einschieben müssen. Aber zum Glück hob er den dann noch irgendwie über die Latte (74.). Somit geht ein hitziges Spiel zu Ende, in dem kein Team hier die nötigen offensiven Akzente setzen konnte. Ein unterm Strich gerechtes Unentschieden, auch wenn man mit ganz vielen unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen haderte. Aber am Ende steht ein Punkt mehr auf dem Konto, an dem wir uns hochziehen können. In diesem Kalenderjahr verbucht man nach nun 5 Spielen 6 Punkte und erst eine Niederlage - gegen den Tabellenführer aus Eisbachtal. Nächste Woche geht die Reise nach Mayen - dort gilt es dann, die positive Bilanz diesen Jahres aufrecht zu erhalten. Anpfiff ist nächsten Samstag, 13.04., um 17 Uhr in Mayen. (Bericht: Rene Juchmes)

Aufstellung: Pascal - Luca - Kent - Nikola - Jasper - Jere - Marcel - Paul (77. David) - Robin (62. Mahmoud) - Felix (71. Chris) – Yannick

Alle weiteren Junioren-Ergebnisse finden Sie hier

Gelesen 210 mal