Donnerstag, 16 Mai 2019 14:59

In Tawern mit aller Macht zum Sieg

geschrieben von

fussball suedafrika 0Aktuell belegt Tarforsts Zweitvertretung punktgleich mit dem FC Könen Platz elf und zwölf (Könen). Beide Ränge akut abstiegsgefährdet – hat das diesjährige Saisonfinale in der Kreisliga-A Trier/Saarburg reichlich an Spannung in petto, und könnte sogar mit einem Entscheidungsspiel oder einer Dreier-Qualifikation zur Relegation in die Verlängerung gehen. Als ''vorerst letzte'' Hürde steht den Trierer Höhenkickern der SV Tawern vor der Brust. Ein schweres Kaliber – dass sich mit starken vierundvierzig Punkten auf dem sechsten Platz eingenistet hat. Gerade nach der jüngsten 0:2-Niederlage gegen Schlusslicht St. Matthias – möchte die junge Truppe um Trainer Daniel Will in Tawern noch einmal alle vorhandenen Kraftreserven wecken, auch wenn das Hinspiel damals nach einem 0:3 mächtig in die Hose ging. Die Hoffnung hat man im Lager des FSV keineswegs begraben. Man ist bereit für ein offenes Saisonfinale – Entscheidungsspiele möglich, glaubt man nach wie vor daran die Klasse zu halten. Die Qualität zweifelsohne vorhanden, muss jetzt nur auch der Kopf mitspielen, auch wenn die Spannung und das Nervenflattern überwiegt. Anstoß am Sonntag ist um 14:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Tawern. (am)

Gelesen 174 mal