Montag, 24 April 2017 23:08

Zwote hat auch Schillingen im Visier

geschrieben von

13882094 1450085141683642 7018203658530936820 nFür die zweite Mannschaft des FSV Trier-Tarforst führt die Reise am kommenden Sonntag wieder auf fremdes Terrain. So empfängt die Elf um Trainer Stefan Fleck sonntags um 14:30 Uhr den Tabellendritten TuS Schillingen.

Kreisliga-A Trier/Saarburg

Zwei Siege in Folge, 32 Punkte auf dem Konto und Platz 6 feste in den Händen. Für Tarforsts Zweitvertretung läuft es und das ziemlich erfolgreich. Spätestens seit dem jüngsten Dreier über den Liga-Primus aus Föhren – tragen die Schützlinge um Trainer Stefan Fleck breite Schultern und wollen nun auch am kommenden Sonntag gegen ein weiteres Spitzenteam bestehen. Doch mit Schillingen wartet nicht irgendein Top-Team auf die Fleck-Elf, sondern die mit 72 Toren beste Offensiv-Abteilung der Kreisliga-A Trier/Saarburg. Eine Tor-Maschine die es drauf hat und auch ähnlich wie der FSV die letzten beiden Partien jeweils gewann. Schon im Hinspiel tat man sich gegen den TuS von der Höhe schwer und unterlag am Ende vor eigener Kulisse mit 0:2. Anstoß des Rückspiels ist am Sonntag um 14:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Schillingen.

Spiel der Dritten abgesagt

Das eigentlich angesetzte Auswärtsspiel der dritten Mannschaft bei der SG Pallien ist dagegen abgesagt – da Pallien seine Elf sportlich zurückgezogen hat. (am)

Gelesen 923 mal Letzte Änderung am Sonntag, 30 April 2017 16:45