Dienstag, 11 August 2020 09:22

Wenn der Trainer schwärmt, macht das Team alles richtig

geschrieben von

109314782 636797503916348 5327943084535468115 nDamen-Coach Ricardo Barrak hat seine Mädels voll im Griff. Die Motivation und auch die Leistung im Training und Spiel überzeugen – zieht der Übungsleiter der gemeinsamen FSG aus Kernscheid und Tarforst ein positives Zwischenfazit.

Drei Wochen strammes Training sind absolviert. Neben einer hohen Trainingsbeteiligung – die Barrak lobend erwähnt, gefällt ihm aber auch der Einsatz den seine Mädels tagtäglich unter Beweis stellen. „Alle geben richtig Vollgas. Das Training macht unter diesen Umständen richtig Spaß“, bekundet Barrak, der aus dem Schwärmen kaum noch rauskommt.

Als relativ erfolgreich durchliefen die Mädels zudem auch das erste Testspiel – was man jüngst über den Kreisligist aus Kommlingen deutlich mit 8:0 gewann. „Der Gegner ist eine Klasse tiefer angesiedelt – von daher dürfen wir dieses Spiel auch nicht zu überbewerten“, erklärt der Trainer, der trotz Klassenunterschied aber trotzdem seine Mädels lobend hervorheben möchte: „Offensiv haben wir eine richtig starke Leistung geboten. Und da wir hinten mit der goldenen Null auch nichts zugelassen haben – darf man auch durchaus von einer ziemlich guten Abwehrarbeit sprechen.“

Es scheint es sei momentan alles auf Rosen gebettet. Gerne darf es so bleiben – wie auch Barrak weiter unterstreicht: „Wir sind alle auf einem sehr guten Weg – auch wenn noch einiges an Arbeit auf uns warten wird. Aber gemeinsam werden wir unsere gesteckten Ziele in dieser Vorbereitung erreichen – sodass wir dann auch mit breiten Schultern in die neue Saison starten können.“

Breite Schultern möchte man schließlich auch im zweiten Testkick tragen – wenn man am kommenden Samstag (15. August) um 19:00 Uhr den klassenhöheren Rheinlandligisten SV Ehrang begrüßt. „Es erwartet uns ein richtiger Härtetest“, ist sich Ricardo Barrak sicher, der aber trotz hohem Level mit seiner jungen und dynamischen Mannschaft eine gute und starke Figur abgeben möchte. Anstoß gegen Ehrang ist am Samstag um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Trier-Tarforst. (am)

Gelesen 366 mal